Ultraschallschneiden in der industriellen Verbindungstechnik

Schließen

Wissenswertes über:

Ultraschallschneiden in der industriellen Verbindungstechnik

Die soniKKs Ultrasonic Technology GmbH ist Ihr Spezialist für Ultraschallschneiden und Ultraschall-Verbindungstechnik.

Wir bieten Ihrem Unternehmen Lösungen für das verformungsfreie Schneiden und Verbinden von Materialien. Das für die Industrie besonders attraktive Verfahren wurde in den 1980er-Jahren im Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie in Aachen entwickelt.

Funktionsweise beim Schneiden mit Ultraschall/ Ultraschallschneiden

Beim Ultraschallschneiden werden speziell entwickelte Schneidsonotroden mit verschiedenen Frequenzen (20 - 40 Khz) zum Schwingen angeregt. Mit dem Ultraschallschneiden wird ein sauberer und präziser Schnitt erzeugt, der sich ideal für Präsentationszwecke eignet. Da das Schneiden ohne Druck erfolgt, kommt es zu keiner Verformung des Schneidguts. Die Klinge Bleibt beim Ultraschallschneiden kalt und somit findet auch keine Erhitzung des Schneidgutes statt. Für die verschiedensten Branchen der Industrie ergeben sich durch die Ultraschalltechnologie interessante Anwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel in

Der Automobil-Industrie: Trennen von Vliesen und Geweben, etc.

Der Lebensmittel-Industrie: Schneiden und Zerteilen von Lebensmitteln wie Käse, Roh-teige, Süß- und Backwaren, etc.

Der Chemie-Industrie: Schneiden von Filtermaterialien oder Folien, etc.

Der Textil-Industrie: Schneiden von Stoffen und Kunstleder, etc.

Das Ultraschallschneiden bietet Ihrem Unternehmen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Weitere Vorteile beim Ultraschallschneiden liegen darin, dass das kombinierte Schneiden, Stanzen und Schweißen möglich ist und Stillstandszeiten der Maschinen für die Wartung der Messer deutlich reduziert werden können. Durch die mechanische Schwingung der Schneidsonotrode findet keine Materialanhaftung an der Klinge statt. Für viele Unternehmen gilt das Ultraschallschneiden bereits als zukunftsträchtige Technologie, da die Schnitte an Sauberkeit und Präzision anderen Verfahren teilweise stark überlegen sind.

Im Gegensatz zu anderen Trennverfahren entstehen beim Ultraschallschneiden weder Lärm noch Späne (wie etwa beim Fräsen), das Schneidgut wird keiner Durchnässung ausgesetzt wie beispielsweise beim Wasserstrahlschneiden und es findet kein Wärmeübertrag beim Schneiden auf das Schneidgut wie beispielsweise beim Laser-Schneiden statt. Auch in der Verbindungstechnik liefert Ultraschall interessante Anwendungsmöglichkeiten. Durch das Ultraschallschneiden entstehen, gerade, präzise und saubere Schnittkanten.

Verbindungstechnik mit Ultraschall/ Ultraschall-Schweißen

Das Ultraschall-Schweißen wird in vielen Bereichen der Industrie angewandt, zum Beispiel

in der Verpackungsindustrie: Verschweißen oder Versiegeln von Kunststoffverpackungen, etc.

in der Automobilindustrie: Verbinden von Kabelbäumen oder Formen von Kunststoffteilen, etc.

in der Textilindustrie: Schweißen von beschichteten Werkstoffen wie Gewebe oder Planen, etc.

in der Medizintechnik: Herstellung von Medizinbedarf und hygienischen Verpackungen zur Einmalverwendung, etc.

in der Elektrotechnik: Einarbeiten von Sichtfenstern und Ähnlichem in Gehäuse,etc.

Natürlich können mit der Ultraschall-Verbindungstechnik auch als problematisch geltende Metalle, zum Beispiel Aluminium, Kupfer und deren Legierungen verschweißt werden.

Die Verschweißung der Metalle wird durch Hochfrequente Schwingungen (20 - 35 Khz) erreicht, somit gehört das Schweißen mit Ultraschall zur Gruppe der Reibschweißungen. Dieses Verfahren ist durch seine hohe Wirtschaftlichkeit, die konstant bleibende Schweißqualität (optisch perfekte und stabile Nähte) und seine schnellen Fertigungszeiten gekennzeichnet. Die Verbindungstechnik mit Ultraschall kann eine echte Alternative für herkömmliche Verbindungsarten darstellen.

Ultraschall-Schweißgeräte bestehen in der Regel aus einem Ultraschall-Generator, dem Schwingsystem (bestehend aus Schwinger und Booster) und der Sonotrode.

Die modulare Bauweise ermöglicht Ihnen die Anpassung unserer Ultraschall-Generatoren an Ihre Bedürfnisse. Durch den geringen Energieverbrauch und den Verzicht auf chemische Zusätze ist diese Verbindungstechnik sehr umweltfreundlich.